Unsere Kliniken bleiben heute geöffnet, es kann jedoch aufgrund von Ausfällen zu Verzögerungen kommen. Auch in unseren WIC-Büros kommt es immer noch zu Verzögerungen, sodass die Wartezeiten für Kunden länger als normal sein können, um Dienstleistungen an unseren Standorten zu erhalten.

let closeNotificationButton = document.getElementById("btn-close-notification"); let notificationBar = document.getElementById("notification-bar"); closeNotificationButton.addEventListener("click", hideNotificationBar); function hideNotificationBar() { notificationBar.style.display = "none"; };
THD Tulsa Health Department logo
Suchen
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Essen

Schädlingsbekämpfung

Wenn ein Schädling die menschliche Gesundheit beeinträchtigen kann, wird die Bekämpfung dieses Schädlings zu einem Anliegen der Gemeinschaft. Unser Vektorkontrollprogramm überwacht Schädlinge wie Mücken, die Krankheiten übertragen oder „übertragen“ können.

Mosquitos

Mückenbekämpfung

Ticks

Zecken

Bed Bug

Bettwanzen

Rodent

Überwachung von Nagern

Cockroaches

Kakerlaken

THD betreibt ein Mückenüberwachungsprogramm, um zu bestätigen, ob das West-Nil-Virus in der Gemeinde vorhanden ist. An verschiedenen Orten im gesamten Tulsa County sind spezielle Mückenfallen aufgestellt. Wöchentlich werden Proben entnommen und auf das Vorhandensein von WNV getestet. Das Gesundheitsamt von Tulsa arbeitet auch daran, die Mückenpopulationen im Frühling und Sommer zu kontrollieren. In einer typischen Mückensaison besprüht THD Hunderte von Quadratkilometern für erwachsene Mücken. Ziel der Überwachung ist es, das Vorhandensein von Mücken festzustellen, deren Vorkommen und Arten zu bestimmen, eine Risikobewertung vorzunehmen und eine Grundlage für die Bekämpfung zu schaffen. Zu den Kontrollmethoden gehören bei Bedarf Larvizid und Adultizid.

Einwohner des Tulsa County können eine Inspektion zur Mückenüberwachung unter der Telefonnummer 918-595-4200 oder durch Einreichung einer Online-Beschwerde beantragen. Dazu kann die Installation einer Mückenfalle in Ihrem Haus gehören. Ein Inspektor wird die Installation und Abholung der Überwachungsstation planen. Die Ergebnisse der vom Inspektor gesammelten Überwachungsdaten bestimmen die Reaktion der Abteilung. Dazu kann eine Behandlung mit Adultiziden mit unseren Mückensprühwagen gehören, die einen Nebelapparat mit extrem geringem Volumen verwenden, der an einem offiziellen THD-Fahrzeug montiert ist. Dies wird normalerweise nach Sonnenuntergang durchgeführt. Der Inspektor kann auch Empfehlungen zur Vorbeugung von Mücken auf oder um Ihr Grundstück abgeben und den Bereich gegebenenfalls mit Larviziden behandeln.

Sehen Sie sich unsere neuesten Daten zu unserem Mückenüberwachungsprogramm an, einschließlich der wöchentlichen Sammlung und der WNV-Testergebnisse.

Verhütung

Sie können dazu beitragen, die Mückenpopulation zu reduzieren, indem Sie ein paar einfache Schritte befolgen:

  • Entfernen Sie alles stehende Wasser. Dazu gehören Reifen, Blumentöpfe, Spielzeug, Vogeltränken, Eimer usw.
  • Halten Sie Schwimmbecken sauber und frei von stehendem Wasser.
  • Wechseln Sie das Wasser in Vogeltränken und Blumentöpfen mindestens zweimal pro Woche.
  • Erfrischen Sie den Wassernapf Ihres Haustiers täglich.
  • Beseitigen Sie hohes Gras, Unkraut, Vegetation und andere Rastplätze für Mücken.
  • Füllen Sie Löcher oder beseitigen Sie die Wasserquellen, in denen sich Mücken vermehren könnten.
  • Besetzen Sie Zierteiche mit mückenfressenden Fischen.
  • Ermutigen Sie die Nachbarn, Brut- und Rastplätze für Mücken auf ihrem Grundstück zu beseitigen.
  • Decken Sie ungenutzte Pools und/oder Whirlpools ab und stellen Sie sicher, dass sich in den Abdeckungen kein Wasser befindet.
  • Stellen Sie sicher, dass Türen und Fenster über eng anliegende Fliegengitter in gutem Zustand verfügen.
  • Reinigen Sie verstopfte Dachrinnen und/oder Gefälle zu Fallrohren.
  • Schirmen Sie Regentonnen, Öffnungen zu Wassertanks und andere Wasserspeicherbehälter ab.
Mücken und West-Nil-Virus

Das West-Nil-Virus ist eine Art von Enzephalitis-Virus (grippeähnliches Virus), das durch den Stich einer infizierten Mücke übertragen werden kann. THD überwacht Vorfälle der West-Nil-Virusüberwachung durch Tests von Mücken in unserem Labor. WNV-Tests werden wöchentlich durchgeführt. Das Gesundheitsamt von Tulsa arbeitet eng mit dem Gesundheitsministerium des Staates Oklahoma und der Oklahoma State University zusammen, um Mückenpopulationen und alle durch Mücken übertragenen Krankheiten zu überwachen. Diese Kooperationen stellen sicher, dass die Bürger von Tulsa County den besten verfügbaren Mückenschutz erhalten. 

Treffen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko zu verringern, von einer Mücke gestochen zu werden, die das West-Nil-Virus trägt:

  • Verwenden Sie Insektenschutzmittel mit DEET.
  • Vermeiden Sie den Aufenthalt im Freien am frühen Abend, in der Dämmerung oder im Morgengrauen, wenn die Mücken am aktivsten sind.
  • Wenn es sinnvoll ist, tragen Sie im Freien lange Hosen und langärmelige Hemden.
  • Beseitigen Sie stehende Wasserquellen, in denen sich Mücken vermehren können.
  • Halten Sie Gras, Unkraut, Gebüsch und andere Mückenverstecke beschnitten und frei von Schmutz.

OK-Daten zum West-Nil-Virus

Zecken kommen in Oklahoma häufig vor und ernähren sich häufig von Menschen und anderen Tieren. Zecken leben in Wald-, Gras- und Buschgebieten und können sich von Tieren ernähren. Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Jagen, Gartenarbeit oder Wandern bringen Zecken und Menschen in engen Kontakt.

Obwohl nur ein kleiner Prozentsatz dieser Zecken mit krankheitserregenden Bakterien infiziert ist, werden jedes Jahr zahlreiche durch Zecken übertragene Krankheiten gemeldet, darunter Rocky-Mountain-Fleckfieber, Ehrlichiose und Tularämie. Rocky-Mountain-Fleckfieber und Ehrlichiose sind die häufigsten durch Zecken übertragenen Krankheiten in Oklahoma. Das Rocky-Mountain-Fleckfieber wird meist mit der Amerikanischen Hundezecke in Verbindung gebracht, während Ehrlichiose am häufigsten mit der Einsamen Sternzecke in Verbindung gebracht wird.

Die Programme für Umweltgesundheitsdienste und Epidemiologie des Gesundheitsministeriums von Tulsa bieten Krankheitsaufklärung und Zeckenstichprävention sowie Überweisungen für Tests.

Zeckenstiche verhindern
  • Verwenden Sie von der Environmental Protection Agency zugelassene Produkte, die Picaridin, Zitronen-Eukalyptus-Öl, DEET oder andere von der EPA zugelassene Produkte enthalten
  • Verwenden Sie Produkte mit 0,51 TP3T Permethrin zur Behandlung von Kleidung, Stiefeln und Campingausrüstung. Mit Permethrin behandelte Kleidung und Ausrüstung ist auch im Einzelhandel erhältlich.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Zecken, indem Sie mitten in Parks und auf Wanderwegen spazieren gehen und Busch- und Waldgebiete meiden.
  • Zecken im Haushalt vorbeugen:
    • Pestizide können Zecken in Ihrem Garten reduzieren. Befolgen Sie bei der Verwendung eines Pestizids stets die Anweisungen auf dem Etikett und die örtlichen Gesetze oder Verordnungen.
    • Andere Möglichkeiten, Zecken in Höfen zu reduzieren, sind die folgenden:
      • Laubstreu entfernen
      • Hohe Gräser schneiden und bürsten
      • Verwenden Sie Holzspäne oder Kies, um eine 90 cm breite Barriere zwischen dem Garten und den Waldflächen zu errichten
      • Mähen Sie häufig
      • Stapeln Sie Holz ordentlich, um Nagetiere abzuschrecken
      • Halten Sie heimische Wildtiere davon ab, den Hof zu betreten
      • Entfernen Sie jeglichen Müll, Müll oder Schutt vom Grundstück
Heimkehr von Outdoor-Aktivitäten

Überprüfen Sie die Kleidung auf Zecken. Zecken heften sich an die Kleidung und sind manchmal schwer zu erkennen. Entfernen Sie alle gefundenen Zecken und trocknen Sie die Kleidung 10 Minuten lang bei starker Hitze im Wäschetrockner, um Zecken auf der Kleidung abzutöten. Nasse Kleidung kann einen längeren Zeitraum benötigen. Verwenden Sie heißes Wasser, wenn die Kleidung zuerst gewaschen werden muss. Niedrigere Temperaturen töten Zecken nicht ab. Baden oder duschen Sie, nachdem Sie sich im Freien aufgehalten haben. Duschen Sie innerhalb von zwei Stunden, um das Risiko einer durch Zecken übertragenen Krankheit zu verringern. Beim Duschen können sich nicht festsitzende Zecken abwaschen. Untersuchen Sie Haustiere und Menschen und führen Sie eine Ganzkörperuntersuchung durch, nachdem Sie Bereichen ausgesetzt waren, in denen sich Zecken tummeln.

Überprüfen Sie folgende Körperteile:

  • Unter den Armen
  • Um die Ohren
  • Innerhalb des Bauchnabels
  • Im und um das Haar
  • Zwischen den Beinen
  • Um die Taille
Was tun, wenn eine Zecke sticht?
Zecken sollten so schnell wie möglich entfernt werden. Eine Pinzette eignet sich sehr gut zum Entfernen von Zecken. Bei Bedarf können Zeckenentfernungsgeräte auch im örtlichen Handel erworben werden. Notieren Sie sich, wann der Biss aufgetreten ist. So entfernen Sie eine Zecke:
  1. Fassen Sie die Zecke mit einer sauberen Pinzette so nah wie möglich an der Hautoberfläche an
  2. Üben Sie gleichmäßigen Druck aus und ziehen Sie gerade nach oben. Achten Sie darauf, die Zecke nicht zu rucken oder zu verdrehen. Diese Maßnahmen können dazu führen, dass Mundteile abbrechen und auf der Haut haften bleiben.
  3. Reinigen Sie die Bissstelle mit Reinigungsalkohol oder Seife und Wasser, nachdem Sie die Zecke entfernt haben.
  4. Zerquetschen Sie lebende Zecken nicht mit den Fingern. Nutzen Sie eine der folgenden Möglichkeiten, um eine Zecke zu entsorgen:
    1. Zecke in Alkohol legen
    2. In einen verschlossenen Beutel/Behälter geben
    3. Mit Klebeband umwickeln
    4. Spülen Sie die Toilette hinunter
  5. Wenn nach der Entfernung einer Zecke Fieber oder Ausschlag auftritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Häufige Zeckenknochenkrankheiten in Oklahoma
Amerikanische Hundezecke Schwarzbeinige Zecke Braune Hundezecke
  • Übermittelt: Rocky-Mountain-Fleckfieber
  • Kommentare: Hunde sind der Hauptwirt der Braunen Hundezecke, allerdings kann die Zecke bei engem Kontakt auch Menschen oder andere Säugetiere beißen.
Golfküsten-Zecke
  • Übermittelt: Rickettsia parkeri Rickettsiose
  • Kommentare: Erwachsene ernähren sich von Hirschen und anderen Wildtieren. Larven und Nymphen kommen bei Vögeln und kleinen Nagetieren vor.
Einsame Sternzecke
  • Übermittelt: STARITularämieHeartland- und Bourbon-VirusEhrlichiose
  • Kommentare: Diese Zecke ist aggressiv und beißt leicht Menschen. Ein ausgewachsenes Weibchen hat einen weißen Punkt auf dem Rücken. Nymphen und erwachsene Weibchen übertragen Krankheiten auf den Menschen.

Bettwanzen sind kleine Insekten, die sich von menschlichem Blut ernähren. Sie sind normalerweise nachts aktiv, wenn Menschen schlafen. Erwachsene Bettwanzen haben etwa die Größe eines Apfelkerns und sind groß genug, um leicht gesehen zu werden. Sie verstecken sich in Ritzen in Möbeln, Böden, Matratzen, Wänden oder elektronischen Geräten. Sie können mehrere Monate ohne Nahrungsaufnahme leben.

Wie fühlt und sieht ein Bettwanzenstich aus?

Die meisten Bettwanzenbisse sind zunächst schmerzlos, entwickeln sich aber später zu großen, juckenden Hautbeulen. Diese Beulen haben keinen roten Fleck in der Mitte, wie dies bei Flohbissen der Fall ist. Die Beulen jucken und verschwinden normalerweise nach ein paar Stunden. Manche Menschen reagieren nicht auf Bettwanzenstiche.

Sind Bettwanzen gefährlich?

Obwohl bekannt ist, dass Bettwanzen KEINE Krankheiten übertragen, verursachen ihre Bisse häufig juckende Hautstellen und können zu Sekundärinfektionen der Haut und der Lymphdrüsen führen, wenn durch Kratzen und Reizungen Bakterien von der Hautoberfläche eingeschleppt werden. Bettwanzenbisse können eine allergische Reaktion oder Verdauungsstörungen hervorrufen.

Wo werden Bettwanzen gefunden?
  • Wohnungen, Eigentumswohnungen, Häuser
  • Hotels, Motels, Restaurants
  • Ausrangierte Matratzen und Möbel
  • Schulen, Hochschulen
  • Krankenhäuser, Pflegeheime
  • Übergangshäuser, Obdachlosenunterkünfte
  • Justizvollzugsanstalten
  • Busse, Taxis
  • Kino
Wie wird ein Haus befallen?

In den meisten Fällen tragen Menschen unwissentlich Bettwanzen in ihre Häuser. Normalerweise gelangen Bettwanzen in befallenen Möbeln, Bettwäsche, Kleidung oder Gepäck.

Woher weiß ich, ob mein Zuhause befallen ist?

Beim Aufwachen bemerken Sie möglicherweise juckende Hautbeulen. Möglicherweise sehen Sie auch die Bettwanzen selbst oder die Blutflecken zerquetschter Insekten. Durch ihren Kot entstehen oft dunkle Flecken auf der Einstreu.

Zusätzliche Informationen zu Bettwanzen

Ratten und Mäuse zerstören nicht nur Eigentum und verunreinigen Lebens- und Futtermittel, sie verursachen auch unhygienische Zustände und können Krankheiten verbreiten. Um einen Nagetierbefall zu vermeiden, denken Sie daran, Getreide, Saatgut, Tierfutter und andere potenzielle Nahrungsquellen in einem nagetiersicheren Behälter aufzubewahren. Beseitigen Sie Wasserquellen im Freien wie undichte Rohre. Halten Sie Ihr Grundstück außerdem frei von Bauholz, Steinen, Schutt, Unkraut oder anderen Materialien, die Nagetieren einen Unterschlupf bieten könnten.

Wenn Sie ein Nagetierproblem vermuten, kann das THD Rodent Abatement Program helfen. Wir führen eine Grundstücksuntersuchung durch, um nach Anzeichen von Ratten zu suchen, einschließlich möglicher Nahrungsquellen und Unterschlupf. Angrenzende Grundstücke werden in unsere Gutachten einbezogen. Sollten bei der Untersuchung Ratten gefunden werden, kann THD als Köder für Außenwohngebäude dienen. Dies erfolgt nur mit Genehmigung des Grundstückseigentümers oder Bewohners.

Rufen Sie bitte 918-595-4200 um eine Untersuchung von Nagetieren im Außenbereich anzufordern oder weitere Informationen zu erhalten.

Ähnliche Resourcen

Die Kakerlake ist ein Insekt, das als Allergenquelle und Asthmaauslöser für Bewohner gilt. Obwohl es kaum Hinweise darauf gibt, dass die Kakerlake mit bestimmten Krankheitsausbrüchen in Verbindung gebracht wird, wurde nachgewiesen, dass sie Salmonella typhimurium, Entamoeba histolytica und das Poliomyelitis-Virus überträgt. Sie beißen nicht, haben aber schwere Beinstacheln, an denen sie kratzen können. Die drei häufigsten Kakerlakenarten in Oklahoma sind deutsche, amerikanische und orientalische Kakerlaken.

Als Wohnungsinspektoren unterstützt THD Mieter und Vermieter bei der Aufklärung über die Vermeidung von Mietverhältnissen und bei der Überprüfung der Bedeutung der Schädlingsbekämpfung. Immobilienverwalter/-eigentümer müssen für die Schädlingsbekämpfung sorgen, um Schädlingsbefall zu verhindern und zu behandeln.

Grundinformation

Kakerlaken sind Insekten. Kakerlaken haben sechs Beine, Flügel und einen Fühler. Sie können bis zu fünf Meilen pro Stunde laufen und gibt es schon seit der Zeit der Dinosaurier. Sie variieren in Größe und Farbe und ihre Schuppenhaut enthält Allergene, die Asthma verursachen können. Kakerlaken sind überwiegend nachtaktiv. Sichtungen am Tag können auf einen potenziell starken Befall hinweisen. Sie neigen dazu, sich in Ritzen und Spalten zu verstecken und können sich über Wandräume, Sanitäranlagen und andere Versorgungseinrichtungen frei von Raum zu Raum oder angrenzenden Wohneinheiten bewegen. Der Zutritt zu Häusern erfolgt häufig über Lebensmittel- und Getränkekisten, Einkaufstüten, Tierfutter und Haushaltswaren, die ins Haus getragen werden. Die drei häufigsten Kakerlakenarten in Oklahoma sind deutsche, amerikanische und orientalische Kakerlaken.

Kontrollmethoden

Zur Bekämpfung von Kakerlaken gibt es vier Managementstrategien:

Verhütung
Diese Strategie umfasst die Inspektion von Gegenständen, die ins Haus getragen werden, und das Abdichten von Rissen und Spalten in Küchen, Badezimmern, Außentüren und Fenstern. Zu den baulichen Änderungen gehören Dichtungsstreifen und Rohrmanschetten.

Hygiene
Dies verweigert Kakerlaken Nahrung, Wasser und Unterschlupf. Zu diesen Bemühungen gehört die schnelle Entfernung von Speiseresten aus Regalen und Böden; rechtzeitiges Waschen des Geschirrs; und routinemäßige Reinigung unter Kühlschränken, Öfen, Möbeln und ähnlichen Bereichen. Wenn Haustiere in Innenräumen gefüttert werden, sollte Tierfutter in dichten Behältern aufbewahrt und nicht über Nacht in Schüsseln gelassen werden. Katzentoiletten sollten regelmäßig gereinigt werden. Der Zugang zu Wasserquellen sollte durch die Reparatur von undichten Leitungen, Abflüssen, Siphons und Aquarien verhindert werden. Die Beseitigung von Unterschlupf kann teilweise durch das Entfernen von Unordnung wie Papieren, verschmutzter Kleidung und Lumpen erreicht werden.

Fangen
Im Handel erhältliche Kakerlakenfallen können zum Fangen von Kakerlaken und als Überwachungsgerät verwendet werden. Die effektivste Platzierung des Siphons erfolgt an vertikalen Flächen, vor allem an Ecken, und unter Waschbecken, in Schränken, Kellern und Bodenabläufen.

Chemische Kontrolle
Der Einsatz von Chemikalien weist typischerweise darauf hin, dass die anderen drei Strategien falsch angewendet wurden. Zahlreiche Insektizide stehen zur Verfügung und Entsprechende Informationen sind bei der EPA erhältlich oder Dienstleistungen sind von örtlichen Schädlingsbekämpfungsunternehmen erhältlich.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Kakerlake gilt als Allergenquelle und Asthmaauslöser für Bewohner. Obwohl es kaum Belege dafür gibt, dass die Kakerlake mit bestimmten Krankheitsausbrüchen in Verbindung gebracht wird, wurde nachgewiesen, dass sie Salmonella typhimurium, Entamoeba histolytica und das Poliomyelitis-Virus überträgt. Der Anblick von Kakerlaken kann bei manchen Menschen zu erheblichen psychischen oder emotionalen Belastungen führen. Sie beißen nicht, haben aber schwere Beinstacheln, an denen sie kratzen können.

EINE BESCHWERDE EINREICHEN

THD schätzt Ihr Feedback und Ihre Bedenken. Wenn Sie potenziell unsichere Lebensmittelpraktiken oder ungesunde Bedingungen beobachtet haben, folgen Sie dem Link unten, um unser Beschwerdeformular auszufüllen.

STANDORTE

Wir haben 10 Standorte im gesamten Tulsa County, die eine Vielzahl von Dienstleistungen anbieten, die Ihnen und Ihrer Familie dabei helfen, gesund zu bleiben.

Zum Inhalt springen